Was wurde getan?


Rudow: Blitz und Blank


Da schauten die Anwohnerinnen und Anwohner rund um den Kornblumenring nicht schlecht. Vor ihrer Haustür wurden am 20.08.2007 die Postkästen von vielen fleißigen Händen gereinigt.

Mitglieder der Aktionsgemeinschaft für Vielfalt, Toleranz und Demokratie haben die Hinweise von vielen Rudowerinnen und Rudower ernst genommen, die sich vermehrt über die rechtsextremen Beschmierungen von Postkästen, Mülleimern und Vattenfall-Stromkästen auf unseren Straßen beschwert hatten. In Absprache mit der Deutschen Post AG wurde Hand angelegt und mit Putzeimer und Lappen geschruppt und gereinigt. Jetzt hoffen alle, dass die Postkästen so bleiben wie sie nun sind: blitz und blank.

Wer mehr über die Aktionsgemeinschaft Rudow wissen möchte, bei der nächsten „Blitz und Blank“-Aktion mitmachen oder einfach nur einen Hinweis zu weiteren Schmierereien machen möchte, kann sich auf der Internetseite www.aktionsbuendnis-rudow.de informieren.

zurück